Das Internet verbindet

Eine ‘Linkliste’ gibt es beim Schimmelrieder nicht, doch hier ein paar persönliche Empfehlungen zu interessanten Websites

Wappen Nordfriesland
–

Tönning

Zu einer Zeitreise durch seine Geburtstadt nimmt uns Fred Steen mit. Mehr über die 1187 erstmals erwähnten Stadt an der Mündung der Eider, erfährt man bei Wikipedia, Wikivoyage und der Gesell. für Tönninger Stadtgeschichte. Und hier etwas zur Geschichte der Eisenbahn in Eiderstedt.

Ferien in Nordfriesland

Insidertipps für Nordfriesland mit Events, Interviews und Spezialitäten bringt der Deichticker. Hier ein Veranstaltungskalender für Tönning und einen für unsere Kreisstadt Husum. Vermietungsportale gibt es viele, Uns Huus ist bei ferienhaus-erlebnis.de vertreten.


Die Sprache

Die Pflege, Förderung und Erforschung der friesischen Sprache, Geschichte und Kultur hat sich das Nordfriiskinstituut in Bredstedt auf die Fahnen geschrieben, um die plattdeutsche Sprache geht es beim Institut für Niederdeutsche Sprache in Bremen.

Auch Wikipedia gibt es auf Plattdeutsch, dazu hier ein plattdeutsches Wörterbuch für Schleswig-Holstein sowie ein Sprachkurs des NDR.


Zeitungen / Internetportale

Beginnen wir mit dem Eider Kurier und den Husumer Nachrichten.

Das Friesenportal versteht sich als zentrale Anlaufstelle für Themen rund ums (Nord)Friesische im Internet, Infos aus der Region findet man auch im Westküstennetz.

Im Küstenforum Nordsee können Sie dann Fragen stellen, von Ihren Erfahrungen berichten und denen anderer profitieren.


Theodor Storm

Eine Website, die sich Schimmelrieder nennt, muss den Autor der Novelle Der Schimmelreiter erwähnen. Die informativste Website über Theodor Storm und seine Welt ist eine englischsprachige, verlinkt auch von der Theodor Storm Gesellschaft in Husum. Zum Download findet man Storms Werke im Projekt Gutenberg.


Klaus Groth

Viele seiner plattdeutschen Gedichte haben Liedersänger vergangener Tage zu irischen Melodien vorgetragen, einige dieser Gedichte warten im Projekt Gutenberg auf ihren Download. Von den Internetseiten über den Dithmarscher gefällt mir am besten die von Reinhard F. Hahn mit Texten, Vertonungen und weiteren Links.


Leben an der Westküste und auf den Inseln

Hier ein Tipp für alle, die sich für das Leben auf den Halligen interessieren. Vier Bewohner der Halligen Hooge, Oland und Gröde berichten in einem gemeinsamen Hallig-Tagebuch über den Alltag auf ihren Eilanden – einer unserer Lieb-Links. Und dafür, dass auch Süderoog nicht vergessen wird, sorgt hier Chris.

–
© 2005 – 2016 Jürgen Kullmann – 20.08.17