Ein Spaziergang durch Tönning

Königlich preußische Post 1868 – 1911

<      >

Königlich preußische Post Tönning, © 2016 Juergen Kullmann

Blickt man von der Brieftaubenstation schräg voraus auf die andere Straßenseite, sieht man das Gebäude der einstigen kgl. preußischen Post. Seit 1713 hatte das zum dänischen Gesamtstaat gehörende Tönning ein eigenes Postkontor. Nachdem 1864 mit dem Sieg Preußens und Österreichs über Dänemark der letzte dänische Postmeister vertrieben worden war, begann die preußische Post dieses Gebäude am 1. Januar 1868 zu nutzen, bis im Jahr 1911 das Kaiserreich ein neues auf der anderen Straßenseite errichtete und bezog.


Ferienhaus Uns Huus in Tönning — Ein Spaziergang durch Tönning
Fotos © 2016 Jürgen Kullmann