Fotoimpressionen

Mit Theodor Storm durch Husum

<     
Storms Grab auf dem Friedhof St. Juergen, © 2018 Juergen Kullmann

Auf dem St. Jürgen-Friedhof neben dem St. Jürgenstift an der Straße Osterende 18 liegt Theodor Storm begraben.

Am Nachmittag des 4. Juli 1888 war er im Alter von 70 Jahren gegen halb vier auf seinem Alterssitz in Hademarschen gestorben, nachdem er im Februar sein bekanntestes Werk Der Schimmelreiter beendet hatte. Drei Tage später wurde er in seine Geburtsstadt Husum überführt und gemäß seinem Wunsch ohne kirchliche Zeremonie auf dem St.-Jürgen-Friedhof in der Familiengruft seiner Mutter beigesetzt.


Ferienhaus Uns Huus in Tönning — Mit Theodor Storm durch Husum
Foto © 2018 Jürgen Kullmann