Ein Spaziergang durch Tönning

Hinter der Kirche

<      >
Haus Twiete No. 3, Tönning, © 1998 Juergen Kullmann

Bevor wir nun wieder auf den Marktplatz treten, werfen wir noch einen Blick in einen lauschigen Winkel hinter der Kirche, wo die Häuser in der heutigen Twiete Ende des 18. Jh. erstmals urkundlich erwähnt werden.

Das hier abgebildete Haus Twiete No. 3 war laut einem Vermerk aus dem Jahr 1835 zu jener Zeit ein sogenanntes Hospitalhaus, d.h. eine von der Kirche oder aus der Stadtkasse unterhaltene Unterkunft für Bedürftige, von denen es neben dem ‘Großen Hospital’ am Neuweg 47 noch eine ganze Reihe in Tönning gab. 1992 erwarb es die Familie eines Kapitäns.

Quelle: Informationsblatt hinter einem der Fenster


Ferienhaus Uns Huus in Tönning — Ein Spaziergang durch Tönning
Foto © 2016 Jürgen Kullmann