Landschaft und Poesie

Küstenkalender 2017 – 2020

Januar   Februar   März   April   Mai   Juni   Juli   August   September   Oktober   November   Dezember    
Inishbofin, © 2014 Jürgen Kullmann

Frühe

Im Osten grauts, der Nebel fällt,
Wer weiß, wie bald sichs rühret!
Doch schwer im Schlaf noch
    ruht die Welt,
Von allem nichts verspüret.

Nur eine frühe Lerche steigt,
Es hat ihr was geträumet
Vom Lichte, wenn noch
    alles schweigt,
Das kaum die Höhen säumet.

Freiherr von Eichendorff, 1841

Morgennebel über der Insel Inishbofin vor der irischen Westküste

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff (1788 – 1857) verfasste dieses Gedicht im Jahr 1841


Ferienhaus Uns Huus in Tönning — Landschaft, Literatur und Poesie
Foto Jürgen Kullmann, 2018